Finanzen

Japans Inflation ist höher, aber die Zentralbank ist immer noch in einer schwierigen Lage.

Die Kerninflation Japans hat sich im März gegenüber dem Vorjahr leicht erhöht, blieb aber von dem ehrgeizigen 2%-Ziel der Bank of Japan entfernt, was auf einen steigenden Druck auf die Zentralbank hindeutet. Im vergangenen Jahr musste die Politik mit einer Verlangsamung der globalen Nachfrage rechnen, da der Sino-USA-Tarifkrieg den Welthandel belastet und die japanischen Exporteure …

Japans Inflation ist höher, aber die Zentralbank ist immer noch in einer schwierigen Lage. Weiterlesen »

Kanadischer Unkrautriese Canopy Growth schließt 3,4 Milliarden Dollar ab, um Acreage nach der bundesstaatlichen Legalisierung zu kaufen.

Der kanadische Marihuana-Anbauer Canopy Growth kündigte am Donnerstag einen 3,4 Milliarden Dollar Deal zum Erwerb von Acreage Holdings an, der nach der Legalisierung von Cannabis in den USA wirksam wird. Der Deal, der am Donnerstagmorgen in New York abgeschlossen wurde, gewährt Canopy das Recht, nach der landesweiten Legalisierung alle Aktien von Acreage zu kaufen; die …

Kanadischer Unkrautriese Canopy Growth schließt 3,4 Milliarden Dollar ab, um Acreage nach der bundesstaatlichen Legalisierung zu kaufen. Weiterlesen »

Chinas rückläufige Autoverkäufe können eine Veränderung des Geschmacks der Käufer verdecken.

Chinas Autoindustrie hat eine Schwäche, aber es könnte einen Lichtblick geben. Die Autoverkäufe sind in China seit neun Monaten in Folge gesunken, darunter ein Rückgang um 5,2 Prozent im März. Aber auf der dieswöchigen Shanghai Auto Show waren Elektroautos von Start-ups und ausländischen Autogiganten gleichermaßen zu sehen. Für einige in der Branche sagen sie, dass …

Chinas rückläufige Autoverkäufe können eine Veränderung des Geschmacks der Käufer verdecken. Weiterlesen »

Auf einmal wollen alle tilgen – Wie Süddeutsche, Frankfurter Allgemeine, ZEIT und Steuerzahlerbund von der Tilgungsdebatte erfasst werden

Es ist erst ein gutes Jahr her, da galt Atomkraft noch als Zukunftstechnologie, Mindestlohn als kommunistische Verschwörung und Tilgung von Staatsschulden als von Soziologen und Literaturwissenschaftlern verbreitete Utopie. Der erste Vorschlag in Deutschland dazu erschien am 31. August 2010 auf philosophieundwirtschaft. „Sind Sie verrückt?“ , fragte die FTD den Ersttilger Jochen Hörisch. Auch ZEIT, Süddeutsche und FAZ …

Auf einmal wollen alle tilgen – Wie Süddeutsche, Frankfurter Allgemeine, ZEIT und Steuerzahlerbund von der Tilgungsdebatte erfasst werden Weiterlesen »